Pema und Kunsang sind in Kathmandu angekommen!

Pema und Kunsang sind in Kathmandu angekommen! Beide haben die lange und beschwerliche Reise aus Dolpo gut überstanden, sind gesund und munter. Sie sind auch sehr aufgeregt in der neuen Umgebung, welche sie noch nie zuvor gesehen haben. Pema war in der Grundschule eine sehr, sehr gute Schülerin und war Klassenbeste. Sie möchte Ärztin (tibetische Medizin) werden. Kunsang lebte mit ihrer Mutter, der Tante und den kleinen Schwestern in Komang, Dolpo. Der Vater hat die Familie vor zwei Jahren verlassen. Kunsang war mit ihren 12 Jahren schon ein hart arbeitendes Kind. In Komang gibt es keine weiterführenden Schulen, so dass die Schulzeit für die beiden schon zu Ende wäre, doch zum Glück und Dank Euch Paten und Unterstützern gibt es das HKH Kathmandu, wo sie nun bis zur 10. Klasse lernen werden.