Tenzin Kunzup

Tenzin  ist das Kind eines ehemaligen Mönchs und einer ehemaligen Nonne aus Tibet. Seine Eltern haben dadurch keine weltliche Ausbildung und kein Wissen darüber, wie man in Kathmandu einen Job bekommt und Geld verdient. Der Vater hatte Arbeit als Computer Hardware Operator, aber mangels Papieren hat er diesen Job wieder verloren. Danach konnten sie die Miete nicht mehr bezahlen und wurden obdachlos. Zum Glück half ihnen ein tibetischer Nachbar, fand eine vorübergehende Unterkunft und stellte die Verbindung her zu Geshe Sonams Hilfsorganisation „Hope and Challenge“. Nun backen die beiden Brot und verkaufen es in den Straßen von Boudha. Sie verdienen damit sehr wenig und es ist schwer für sie, das tägliche Leben zu meistern. Tenzin Kunzup braucht die Hilfe einer Patenschaft sehr dringend. Der Patenschaftsbeitrag von 25 Euro im Monat soll seinen Eltern in Zukunft helfen, Tenzin Kunzup gut zu versorgen. Wer möchte Tenzin Kunzups Pate / Patin werden? Bei Interesse an dieser Patenschaft meldet euch bitte bei Nadine: info@bluetenherzen.de